FOTOWETTBEWERBE
MÜHLEN IN SCHWABEN

Die neue Dokumentation der Bezirksheimatpflege zu mehr als 1.000 Mühlen in Schwaben.

KONTAKT

Bezirksheimatpflege
des Bezirks Schwaben
Prinzregentenstraße 8
86150 Augsburg
Tel.: 0821-3101-309
Fax: 0821-3101-406
E-Mail: heimatpflege(at)bezirk-schwaben(dot)de

Die Heimat im Bild, mehr als bloßes Knipsen

Erste Station der Wanderausstellung „Flüsse und Gewässer in Schwaben"

Die Heimatpflege des Bezirks Schwaben präsentiert im mooseum in Bächingen ihre aktuelle Wanderausstellung „Flüsse und Gewässer in Schwaben“. 150 Fotographien aus den Bereichen „Technik am Fluss“, „Mensch und Wasser“, „Gefährdung der Natur“ u.a. sind in der Ausstellung zu sehen.
Flüsse und Gewässer bilden ein prägendes Element der schwäbischen Topographie und Kulturlandschaft. Der Bezirk Schwaben hatte deshalb für das Jahr 2014 einen Fotowettbewerb zum Thema „Flüsse und Gewässer“ ausgeschrieben.

Die Ausstellung ist vom 12. November bis 13. Dezember 2015 im mooseum in Bächingen an der Brenz, Schloßstrasse 7, zu folgenden Öffnungszeiten zugänglich: Mo.-Fr. 9.00-13.00 Uhr, So. 13.00-16.00 Uhr.

1. Preis beim Fotowettbewerb "Kultur und Landschaft":

Im Abstand von ca. 3 Jahren führt die Bezirksheimatpflege Fotowettbewerbe durch. Sie haben das Ziel einer intensiveren Auseinandersetzung mit der einzigartigen und zum großen Teil gefährdeten Kulturlandschaft Schwaben.

  • 1988: Landschaftsgebundenes Bauen in Dörfern und Märkten Schwabens
  • 1991: Schmuck und Zier an Haus und Hof
  • 1994: Kultur und Landschaft (s. Abbildung)
  • 1997: Rettet unsere Bauernhöfe
  • 2001: Gärten und Parkanlagen in Schwaben
  • 2004: Leben mit Denkmälern
  • 2011: Bräuche in Schwaben
  • 2014: Flüsse und Gewässer in Schwaben

Die Teilnehmerzahl und die Anzahl der Einsendungen nahm von Wettbewerb zu Wettbewerb zu, ein Zeichen für ein verbessertes Bewusstsein für die nähere Heimat.

Als Preise werden ausgelobt:

ein 1. Preis mit € 1.500,--,
zwei 2. Preise mit je € 750,-- und
zwei 3. Preise mit je € 500,--.

Aus allen Einsendungen werden zudem ca. 150 - 200 Fotos für eine Wanderausstellung ausgewählt und mit je € 30,- honoriert. Die Wanderausstellungen können kostenlos ausgeliehen werden.