Denkmalpreis des Bezirks Schwaben

Der Bezirk Schwaben vergibt seit dem Jahr 2002 jährlich einen Denkmalpreis. Dieser prämiert Sanierungen, die sich auszeichnen durch:

  • die fachliche Qualität der Maßnahme
  • das finanzielle Engagement des Eigentümers
  • die Kreativität bei der Durchführung
  • die Bedeutung des Denkmals

Der Denkmalpreis ist mit einem Preisgeld dotiert und wird im Rahmen eines Festaktes verliehen.

Beispiel für eine gelungene denkmalpflegerische Sanierung

Hertle-Haus Harburg, Egelseestraße 4 (ausgezeichnet beim Denkmalpreis 2017)

vor der Sanierung...
... und nach der Sanierung

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.