Aufgaben

Die Bezirksheimatpflege übernimmt Beratungen in historischen, gestalterischen und kulturellen Fragen. Sie gibt Hinweise bei Problemen im Bereich der Regional- und Ortsgeschichtsforschung und der jüdischen Geschichte.

Auskünfte und Beratung werden im angemessen Rahmen mündlich und schriftlich erteilt, darüber hinaus auch Vorträge gehalten bzw. Seminare veranstaltet. Zu Themenschwerpunkten veröffentlicht die Bezirksheimatpflege eigene Publikationen.

Dieser Service der Heimatpflege richtet sich nicht nur an ein Fachpublikum, sondern auch an historisch interessierte Mitbürger.

Die Heimatpflege dient auch als Beratungsinstanz und Ansprechpartner der Kreis- und Stadtheimatpfleger und der historischen Vereine und Heimatvereine in Schwaben.

In Zusammenarbeit mit der Schwabenakademie Irsee veranstaltet die Bezirksheimatpflege Seminare.

Regelmäßige Seminare:

Spezielle Seminare:

  • Kurs für Archivbetreuer in Gemeinden, Märkten und Städten des Bezirks Schwaben
  • Fortbildungskurs Ortsgeschichtliche Sammlungen
  • Wissenschaftliche Tagungen zu wechselnden Themen

"Wenn das Volk nicht zur Kultur kommt, kommt die Kultur zum Volk"

Unter diesem Motto wurden und werden in unregelmäßigen Abständen Ausstellungen zu verschiedenen Themen konzipiert.

Ein Teil der Ausstellungen ist als Wanderausstellung konzipiert und kann kostenlos ausgeliehen werden. Zu einigen Ausstellungen werden Kataloge erstellt.

Die Bezirksheimatpflege fördert die Vielfalt der heimischen Kultur Bayerisch-Schwabens auch über regionale Grenzen hinweg durch Wettbewerbe, Beratung und Weiterbildungsangebote in den folgenden Bereichen:

Denkmalpflege, Baukultur und Ortsentwicklung sind wichtige Eckpfeiler der Kulturpolitik des Bezirks Schwaben, denn gerade dort zeigt sich deutlich die schwäbische Identität.

Die Wahrung des baulichen Erbes, die Weiterentwicklung und -gestaltung der Ortsbilder werden durch zahlreiche Initiativen und finanzielle Leistungen gefördert.

Um der geographischen Vertreibung aus Osteuropa keine kulturelle folgen zu lassen, ist es Aufgabe der Bezirksheimatpflege, Geschichte, Kunst und Kultur der Menschen zu wahren und zu pflegen.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.