Fotoleitfaden

Bilder bewegen und Bilder besitzen eine eigene Wirkung. Eine besondere Aura umweht alte oder historische Bilder, die Vergangenes abbilden. Sie lassen den Betrachter in eine ihm unbekannte Welt oder fast vergessene Ereignisse eintauchen. Fotos und Bilder aus längst vergangenen Tagen sind aber auch ein verletzliches Gut.

Doch wie lagert man solche Bilder richtig ohne sie zu beschädigen? Und wenn man gerne das Bild mit anderen teilen möchte, für welche Zwecke darf man das? Und wie behält man, wenn die Sammlung wächst, den Überblick bei so vielen visuellen Eindrücke?

Einen Blick hinter die Linse wirft der Fotoleitfaden. Der 216 Seiten starke Band mit 137 Abbildungen widmet sich nicht nur der Erforschung ausgewählter Aspekte der schwäbischen Fotogeschichte, sondern auch der Vermittlung wichtiger Informationen und Grundkenntnisse.

Sechs anschauliche Beiträge erklären die Grundlagen des "Umgangs mit der Sammlung". Vom Inventarisieren über die Lagerung bis hin zur Restaurierung und Verwendung von Fotobeständen finden Foto-Interessierte hoffentlich auf jede Frage und jedes Problem eine passende Antwort. Daneben bietet der Band einen Überblick über wichtige Fotosammlungen in Bayern und Schwaben.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer Ziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.